William Hill Poker Test – Unsere Erfahrungen

  • Poker Bonus für High Roller:
  • $2000 Einzahlungsbonus exklusives VIP Programm
  • jetzt sichern!

Der aus Großbritannien stammende Buchmacher William Hill versucht sich seit Anfang des Jahrtausends auch im Bereich des Online-Pokers und kann dank seiner Gründung im Jahr 1934 auf reichlich Erfahrung im Glücksspiel-Sektor zurückblicken. Die bekannte William Hill Group (WHG) besteht auch aus einem Portal für Sportwetten und mehreren Casino-Oberflächen. Seinen Sitz hat der Anbieter heute auf Gibraltar, von wo auch die eigene Lizenz bezogen wird. Zusätzlich hat man sich an der Londoner Börse notieren lassen, was noch einmal für zusätzliche Seriosität sorgt.

Spielangebot & Spieler: Dank iPoker-Netzwerk viele Spieler

Damit man das eigene Spielangebot vielfältig halten kann und sich Spieler nicht zu schnell langweilen, hat man sich dem iPoker-Netzwerk angeschlossen. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Online-Pokerräumen, die ihre Spieler untereinander teilen. Angeboten wird bei William Hill Poker neben No Limit auch Fixed und Pot Limit Poker in den Varianten Texas Hold’em, Omaha, Omaha High und Seven Card Stud. Bei den Limits orientiert man sich am Branchendurchschnitt und den üblichen iPoker-Kennzahlen. Gestartet wird daher üblicherweise bei $0.02/$0.04. Das obere Limit liegt bei $25/$50.

Bei den sogenannten Multi Table Tournaments, auch MTT oder einfach nur Turniere, genannten Events zeigt William Hill Poker ebenfalls, dass man relativ breit aufgestellt ist. So gibt es täglich mehrere Dutzend Turniere, die über garantierte Preispools verfügen und sehr oft die Grenze von 100 Spielern überschreiten. Neben normalen Turnieren bietet man selbstverständlich auch Sit and Gos, sowie spezielle Events. Darunter befinden sich: Club Bankroll Builder, Side Games Mania, William Hill Poker Winners, Fort Knox Jackpot SnG, Rio Jackpot SnG sowie Maui Jackpot SnGs, sowie Dirty Dozen Jackpot SnGs.

Wie üblich, variiert die Anzahl der Pokerspieler bei William Hill Poker von Monat zu Monat. Während man vor allem im Winter und zu Ostern über viele Spieler stolpert, muss man im Sommer schon ein paar Abstriche machen. Üblicherweise sind zwischen 5.000 und 10.000 Spieler online, die sich zu 80 Prozent auf Turniere konzentrieren. Zu den Hochzeiten des iPoker-Netzwerks können sich bis zu 10.000 Spieler an den Cash Game Tischen und bis zu 50.000 Spieler in Turnieren befinden. Am meisten wird dabei No Limit Texas Hold’em gespielt.

Bonusangebot: 200-Prozent-Willkommensbonus über 1.500 Euro

Ist man Neukunde bei William Hill Poker kann man den sogenannten Neukundenbonus nutzen, der als eine Art Willkommensgeschenk gedacht ist. Darüber hinaus gibt es mehreren Freerolls, Weekly Races und Turniere, sowie 1.000 Club Points, die direkt zu Beginn gutgeschrieben werden. Aber auch die Nutzung des William Hill Poker Coach ist kein Problem. Das eigentliche Geschenk ist allerdings der 200-Prozent-Willkommensbonus über maximal 1.500 Euro. Dieser lässt einen mit dem dreifachen Einzahlungsbetrag starten.

Um das Maximum aus dem Bonus herauszuholen, sollte man 750 Euro einzahlen. Nun erhält man obendrauf den Bonus im Wert von 1.500 Euro. Bevor man diesen auf das Spielkonto überwiesen erhält, muss man WH-Punkte erspielen. Dabei erhält man pro 425 erspielten WH-Punkten 5 US-Dollar des Bonusbetrags. Für die gesamte Umsetzung gibt einem der Anbieter 90 Tage. Da für jeden US-Dollar Rake 34 WH-Punkte gutgeschrieben werden, benötigt man rund 13 US-Dollar Rake, um 5 US-Dollar an Bonusgeld zu erhalten.

Weitere Sonderangebote, die einem William Hill offeriert, sind: der World Cup Frenzy, The Cash College, Deep Stack Open, Twister Sit & Gos oder die William Hill Poker Series. Zudem lohnt es sich ab und zu einen Blick in den VIP Store zu werfen und zu schauen, was man sich von seinen WH-Punkten holen kann.

Software & Grafik: iPoker-Netzwerk mit dem gleichen Client

William Hill Poker Bonus speziell für High RollerSchon seit Jahren ist es Bestandteil der iPoker-Mitgliedschaft, den gleichen Client zu verwenden. Auf diese Weise will man dem Spieler zeigen, dass er sich im iPoker-Netzwerk befindet. Leider ist die Software von Playtech nicht mehr die allerneueste, was sich natürlich auf das eigene Empfinden beim Spielen niederschlagen kann. Vor allem die Lobby ist unserer Meinung nach ein wenig altmodisch und unübersichtlich.

Bei den Tischen hat man unterdes bereits deutlich mehr Arbeit geleistet, denn hier wurden die Buttons besser angeordnet, eine Unterstützung von Tastatur-Tasten eingebaut und der Overall-Look verbessert. Lediglich die Tatsache, dass beim Multitabling noch immer eine Begrenzung bezüglich der Tischanzahl besteht, ist unserer Meinung nach wirklich schlecht.

Niveau der Spieler: William Hill richtet sich an Durchschnittspieler

Genauso wie im Bereich der Casino Games und Sportwetten gibt es auch beim Onliner-Poker Anbieter, die sich eher auf das Highstakes-Segment oder die Micros spezialisieren. William Hill und auch der Rest des iPoker-Netzwerks haben unterdes eher in der Mitte Stellung bezogen mit dem Hang zu den Micros. Dies zeigt sich auch an der Verteilung der Spieler, die vorzugsweise auf den Leveln NL10 und NL25 unterwegs sind. Die Qualität der Spiele ist derweil eher schlecht, was auch an den Casinospielern liegt. Für Anfänger und gewinnorientierte Spieler also ein gefundenes Fressen.

Sicherheit: In Gibraltar lizenziert und an der Börse notiert

Eingangs hatten wir erwähnt, dass sich William Hill Poker nicht nur eine Lizenz aus Gibraltar besorgt hat, sondern auch an der Börse in London notiert ist. Dies sorgt für zusätzliche Sicherheit und Seriosität, denn ein Börsenunternehmen muss etliche Voraussetzungen finanzieller Hinsicht erfüllen, um gelistet werden zu können. Dazu zählen auch die treuhänderische Verwahrung von Geld, sowie das Nutzen eines lizenzierten Zufallszahlengenerators. Darüber hinaus ist man Mitglied bei gambleaware und GamCare, sowie im Branchenverband GBGA.

Support: Kundenservice täglich vielfältig erreichbar

Zu einem guten Pokeranbieter gehört auch ein Kundenservice, der täglich auf verschiedene Wege kontaktiert werden kann. William Hill Poker ermöglicht es seinen Spielern, Kontakt via Telefon, E-Mail und Live-Chat aufzunehmen. Dabei ist der Support von 11:00 bis 23:00 Uhr erreichbar. Bei simplen Fragen sollte übrigens erst in der FAQ-Sektion nachgeschaut werden, da sich hier bereits häufig die passenden Antworten verstecken. Die Antwortzeit ist kurz und die Qualität sehr gut.

Zahlungsmethoden: Keine Gebühren bei Ein- und Auszahlung

In unserem Test kommt die Gebührenfreiheit stets vor der eigentlichen Auswahl, denn was nützt es dem Spieler, wenn er zwar aus vielen Varianten wählen kann, aber ärgerlicherweise Gebühren entrichten muss? William Hill Poker hat dies erkannt und bietet daher neben vielen Varianten auch eine Gebührenfreiheit.

Einzahlungen können über VISA, MasterCard, Neteller, ClickandBuy, Moneybookers, Click2Pay, Paysafe card, ukash, Bank transfer, POLI, Maestro, Laser, Dankort, PayPal, iDEAL, Western Union, eNets, Nordea, WebMoney, UseMyBank, EntroPay sowie Banküberweisung und regional auch über andere Anbieter vorgenommen werden. Bei Auszahlungen stehen in etwa dieselben Möglichkeiten zur Auswahl.

Mobile Version: Leider vorerst kein Poker

Bislang bietet William Hill Poker noch keine mobile Variante für das Online-Pokerspiel an. Lediglich Games, Casino, Sportwetten und ein Vegas-Bereich werden für unterwegs offeriert und sind via Smartphone und Tablet nutzbar. Derzeit arbeitet man daran, auch eine Poker-App für die beiden Devices auf den Markt zu bringen, hat es aber bislang noch nicht geschafft. Aufgrund der Konkurrenz gehen wir aber davon aus, dass dies nicht mehr lange dauern wird.

Fazit: Einer der besseren iPoker-Anbieter

William Hill gehört für uns zu den besseren Anbietern des iPoker-Netzwerk. Es werden ausreichend Limits und Spiele geboten, die Turniere sind gut gefüllt und neben dem Kundenservice kann und auch das Zahlungsmanagement beeindrucken. Wenn wir etwas verbessern würden, dann die fehlende Poker-App für Smartphone und Tablet. Ansonsten empfehlen wir jeden, William Hill Poker einen Besuch abzustatten und dabei auf keinen Fall den 200-Prozent-Bonus über bis zu 1.500 Euro zu vergessen.

Copyright©2014-2018 BesterPokerBonus.com